Unser erster Brauversuch

21. November 2015

Unser erster Brauversuch

Im November 2015 war es dann zum ersten Mal soweit: Der Einkochautomat, das Brau-Equipment sowie die Zutaten sind angekommen und wir haben uns gleich darauf an unseren ersten Sud gewagt. Dieser Tag bleibt uns bis heute als chaotischster Brautag aller Zeiten gut in Erinnerung.

Heimbrauen

1. August 2017

Heimbrauen

Schon bald tüftelten wir laufend an neuen Rezepten, schafften immer wieder neues Equipment an und begannen uns immer intensiver mit dem Thema Brauen zu beschäftigen. Gebraut wurde vorwiegend in der Garage, der Küche und auf der Terrasse. Doch aller Anfang ist schwer: Es brauchte einige Fehlschläge, eine Vielzahl an Brauversuchen und diszipliniertes Selbststudium der einschlägigen Fachliteratur, um immer bessere Resultate zu erzielen.

Reise nach Neuseeland

1. Januar 2018

Reise nach Neuseeland

Bevor wir uns mit vollem Elan daran machten, unsere Brauerei zu gründen, reiste Johannes gemeinsam mit seiner Freundin in einem Camper durch Neuseeland. Neben der beeindruckenden Landschaft war auch das Angebot an regionalen Craft Bieren atemberaubend. So gab es für ihn unzählige Möglichkeiten, verdammt gutes Craft Beer zu trinken und sich nebenbei von dem Besuch zahlreicher neuseeländischer Kleinbrauerein inspirieren zu lassen. Als Brauer fallen solche Reisen unter die Kategorie Marktforschung 😉

Besichtigung der Räumlichkeiten

1. April 2018

Besichtigung der Räumlichkeiten

Nachdem Johannes von seiner Rundreise durch Neuseeland zurückkehrte, haben wir im April 2018 die infrage kommenden Räumlichkeiten für unsere Brauerei besichtigt. Unser Onkel Alfred Wiedner hat uns die Möglichkeit gegeben, das Projekt im Kellergeschoss seines ehemaligen Gasthauses umzusetzen. Obwohl das Gebäude bereits im Jahre 1903 errichtet wurde und dementsprechend Renovierungsbedürftig war, ließen wir uns nicht davon abschrecken und legten gleich damit los, die Brauerei zu planen.

Planung der Brauerei

15. April 2018

Planung der Brauerei

Was braucht man, um eine Mikrobrauerei zu gründen? Einen Bruder, einen Grundriss der Räumlichkeiten und selbstgebrautes Bier. Hört sich ja im Prinzip ganz einfach an, oder? Während den Renovierungsarbeiten und der Vorbereitungsphase sind wir dann doch noch auf unzählige, unerwartete Stolpersteine gestoßen. Wenn’s mit der Brauerei nichts wird, wissen wir nun zumindest, wie man Altbau Gebäude renoviert 😄

Renovierungsarbeiten

15. Juli 2018

Renovierungsarbeiten

Und so kam es, dass wir den Sommer 2018 nicht im Freibad oder am Meer verbracht haben, sondern auf unserer Baustelle. Sehr lange war kein Ende in Sicht – Spaß hat’s uns trotzdem gemacht. Mehr Bilder von den Umbauarbeiten findest Du in unserem Blogbeitrag „How to Build a Brewery“.

Ankunft unserer Brauanlage

4. Februar 2019

Ankunft unserer Brauanlage

Endlich war’s dann so weit und die Brauanlage der Firma Speidel wurde geliefert. Ein bisschen Geduld war trotzdem noch gefragt, da unsere Gärtanks erst zwei Monate später geliefert werden konnten.

Ausschank und Verkauf unserer ersten Biere

17. Mai 2019

Ausschank und Verkauf unserer ersten Biere

Nach den ersten durchaus chaotischen Brautagen wurde das erste Bier Anfang Mai in Flaschen abgefüllt und am Bauernmarkt in Riegersburg verkauft und ausgeschenkt. Kurz darauf hatten wir auch schon die Möglichkeit unsere Sorten Melon Blanc und Neo im The Thirsty Heart in Graz zu präsentieren. Gleich darauf machten wir uns daran, weitere Gastronomiekunden und leidenschaftliche Biertrinker von Melon Blanc, Mother Earth und Neo zu überzeugen.

Erstes Sommerfest in der Brauerei

17. August 2019

Erstes Sommerfest in der Brauerei

Am 17. August luden wir zum ersten Sommerfest in unsere Brauerei, um so viele Leute wie möglich von unseren Bieren zu begeistern. Neben unserem Standardsortiment vom Fass gab’s als Spezialsud ein Pilsner sowie ein alkoholfreies IPA. Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wie wir das Fest so gemütlich wie möglich gestalten können und denken, dass alle einen Platz zum Wohlfühlen gefunden haben: traditionell am Biertisch, am Sofa wie zu Hause, auf Strohballen und Malz-Sitzsäcken, am Lagerfeuer oder einfach an der Bar.

Herbstfest in der Brauerei

26. Oktober 2019

Herbstfest in der Brauerei

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen haben wir beschlossen, noch unbedingt im selben Jahr ein weiteres Fest zu veranstalten. Somit fand am Nationalfeiertag unser Herbstfest mit einer großen Auswahl verschiedenster Biere statt. Daneben gab’s Do-It-Yourself-Steckerlbrot am Lagerfeuer, Kastanienbraten, Hands On Gin & Tonic und die gemütliche Atmosphäre, die sich bereits am Sommerfest bewährt hat.

Warenkorb